Infrarotsystem



Bei der Ausstattung mit diesem System kommt Gerätetechnik mit Infrarotschnittstelle zum Einsatz. Der Vorteil gegenüber dem Standartsystem besteht darin, dass die Verbrauchsdaten per PDA (Minicomputer) über eine optische Schnittstelle erfasst werden. Die erfassten Verbrauchsdaten werden direkt in das Abrechnungsprogramm eingelesen. Dadurch werden Ablese- und Datenverarbeitungsfehler vermieden.

Desweiteren können über die Infrarotschnittstelle bei Bedarf auch wesentlich mehr Daten ausgelesen werden, als über die Anzeige des Gerätes zu sehen sind. Das ist insbesondere bei Ausfall eines Gerätes wichtig.

Auch eventuelle Programmierungen können über die Schnittstelle vorgenommen werden. Die Anwesenheit der Nutzer ist auch hier erforderlich.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Sie hier keine allgemeinen Preisangaben finden. Wir haben den Anspruch, Ihnen immer ein individuelles und aktuelles Angebot zu erstellen.

Heizkostenverteiler Infrarot
Wasserzähler Infrarot